Kostenlose Servicehotline:

0800 / 15 16 17 0

  phone
 

Die Besucher der Landesgartenschau Bad Schwalbach haben im Rahmen der Sonderausstellung „Grabgestaltung und Grabmal“ „Das schönste Grab“ gewählt.

Dabei lag der Schwerpunkt vor allem auf der besonderen Gestaltung und Bepflanzung der Grabstätten. Aus den zahlreichen Einsendungen der Besucher wurden drei Sieger gezogen, die Einkaufsgutscheine für Gärtnereien gewonnen haben.
Am Samstag, den 08. September 2018 wurden die Sieger der Besucheraktion zusammen mit den beteiligten Gartenbau- und Steinmetzbetrieben auf dem Gelände der Landesgartenschau in Bad Schwalbach ausgezeichnet.

 

herzensprojekt

Unser Herzensprojekt für 2018 ist beendet.

Viele spendeten, damit es kranken Kindern und ihren Eltern besser geht.

Wir freuen uns sehr diese Spendensumme von 4.622,22 € am 30.11.2018 dann stellvertretend für die Spender an die "Stiftung Bärenherz" zu übergeben.
An diesem Tag wurden auch die Gewinner der Verlosung ermittelt.

Spendenübergabe Bärenherz 301118 17 b Spendenübergabe Bärenherz 301118 20 b


 

20180504 Memo Ga142105

Die Landesgartenschau 2018 ist zu Ende. Die Taunus-Stadt Bad Schwalbach war ein toller Gastgeber der Landesgartenschau 2018.

Die Besucher der Landesgartenschau haben im Rahmen der Sonderausstellung „Grabgestaltung und Grabmal“ „Das schönste Grab“ gewählt. Dabei lag der Schwerpunkt vor allem auf der besonderen Gestaltung und Bepflanzung der Grabstätten.

Im Bereich des Menzebachtals ist der Ausstellungsbeitrag Friedhof auf einer Fläche von insgesamt ca. 600 m² unmittelbar neben dem Gärtnertreff angelegt. Der Bereich besteht aus dem Sonderbeitrag Memoriam-Garten mit einer Fläche von ca. 100 m², dem Ausstellungsbereich mit Mustergräbern von ca. 400 m² und der Symbolik-Pflanzen Beitrag mit 55 m².

Videorundgang über die Mustergrabausstellung LGS Bad Schwalbach

 

Am kommenden Samstag eröffnet die Landesgartenschaut in Bad Schwalbach.RZ LOGOOCoLGS big

Sie findet vom 28 April bis zum 7. Oktober 2018 im Bereich des Menzebachtals  statt.

Auf 100 m² Fläche stellen Friedhofsgärtner und Steinmetzbetriebe der Treuhandstelle

einen Memoriam-Garten zum Thema: „ Knocking on heaven´s door“. Darauf sind wir sehr gespannt.......!!

Den Ausstellungskatalog mit allen Schaugräbern und Adressen der beteiligten Friedhofsgärtner und Steinmetze können Sie ab Juli 2018  hier herunterladen.

 

 

 

Flörsheim MeGa 211116 3Auch im laufenden Jahr 2018 haben sich die gärtnerbetreuten Grabanlagen und die Memoriam-Gärten an immer größerer Beliebtheit erfreut und Zuwachs bekommen. In Hessen sind die gärtnerbetreuten Grabanlagen in den letzten 6 Monaten auf 45 Anlagen angestiegen. Einige dieser Anlagen wurden aufgrund der großen Nachfrage erweitert und andere wurden neu eröffnet.
Weitere Grabangebote gibt es jetzt in: Hadamar, Kelsterbach, Offenbach Rumpenheim, Aarbergen, Wiesbaden Naurod, auf dem Waldfriedhof in Hofheim, in Hanau auf dem Friedhof Steinheim-Süd und in Hungen.
Diese wunderschönen, parkartenartigen gärtnerbetreuten Grabanlagen und Memoriam-Gärten sind den individuellen Gegebenheiten vor Ort angepasst, so dass ein kleiner Garten der Ruhe und ein Ort zum Verweilen entsteht.
Sie sind ein besonderes Angebot für die Bürger. Alle Gräber und die Rahmenbepflanzung bilden eine harmonisch aufeinander abgestimmte Einheit. Die Gestaltung, Bepflanzung und die dauerhafte Pflege der gesamten Bestattungsgärten, werden von den angeschlossenen Vertragsbetrieben der Treuhandstelle übernommen. Das Ganze ist über einen Treuhandvertrag abgesichert, in dem zumeist auch die Steinmetzleistungen mit enthalten sind.
Die gärtnerbetreuten Grabanlagen und Memoriam-Gärten in Hessen (auch mit Kostenübersichten) finden sie hier: bestattungsgärten.

 

Bad Schwalbach

Zum Bürgerfest am 3.10. 2017 überreichte der Geschäftsführer der Treuhandstelle für Dauergrabpflege Hessen-Thüringen GmbH, Stefan Friedel und seine Mitarbeiterin Frau Virginia Taschner eine „Lila Bank“. Der Geschäftsführer der Landesgartenschau Herr Michael Falk freute sich über das originelle und zweckmäßige Geschenk. Die Landesgartenschau in Bad Schwalbach öffnet am 28. April 2018 ihre Tore. Die lila Bank wird dann im Ausstellungsbereich Grabgestaltung und Grabmale zu finden sein.
Die Treuhandstelle für Dauergrabpflege Hessen-Thüringen GmbH feiert in diesem Jahr ihren 50sten Geburtstag und möchte dieses Jubiläum auf ganz besondere Weise mit ihren Partnern begehen. Daher erhalten im Laufe des Jahres die 50 erfolgreichsten Friedhöfe jeweils eine "Lila Bank" als Geschenk
Die „Lila Bank“ unterstreicht die Bedeutung des Friedhofs als Ort der Ruhe, der stillen Zwiesprache und der Erinnerung. Gleichzeitig schafft die Bank einen Raum der Begegnung und des Austausches der Friedhofsbesucher untereinander. Schließlich ist der Friedhof ein Stück Lebensraum und eine Oase in der Natur in der die Menschen zur Ruhe kommen können.
An dieser Aktion beteiligen sich auch die Vertragsbetriebe vor Ort (Friedhofsgärtner und Steinmetze) und spenden den Friedhöfen zusätzlich 50 der beliebten lila Gießkannen für die Nutzung auf dem Friedhof.

 

 

Bild Vorsorgebrief 8

Der neue Vorsorge-Brief, Nr. 8 - Wissenswertes über die persönliche Vorsorge, steht ab sofort als pdf zur Verfügung und ist auch in gedruckter Form über die Treuhandstelle Hessen-Thüringen oder über die Vertragsbetriebe abrufbar.

PDF - Vorsorge-Brief Nr. 8

Die vorherigen Augaben des Vorsorge-Briefes finden Sie hier.

 

Am 13. Juli 2018 wurde auf dem alten Friedhof in Hadamar ein neuer Memoriam-Garten eröffnet.2018 2 Memoriam Garten an der Liebfrauenkirche
Als Grabangebot mit Pflegabsicherung über die komplette Ruhefrist und Grabmal stehen Urnengrabstellen in der Urnengemeinschaft, Urnenpartnergräber und Urnenwahlgräber zur Verfügung.

Weitere Informationen und Kontaktmöglichkeiten finden sie hier.

 

Flörsheim MeGa Eröffnung 040517 59Am 04. Mai 2017 wurde in Flörsheim auf dem Neuen Friedhof ein neuer Memoriam-Garten eröffnet, es ist die 40. gärtnerbetreute Grabanlage Hessen.
Als Grabangebot mit Pflegabsicherung über die komplette Ruhefrist und Grabmal stehen 5 verschiedene Varianten von für Urnen- und Erdgräbern in der Anlage zur Verfügung.

Weitere Informationen und Kontaktmöglichkeiten finden sie hier.

An diesem Tag war auch eine Redakteurin des HR4 (Sandra Winzer) anwesend und hat einige der Anwesenden interviewt. Gerne können sie sich den Beitrag anhören.
(© Hessischer Rundfunk - www.hr.de)

 

Im Oktober 2018 wurden gleich zwei neue Memoriam-Gärten in Hessen eröffnet. Zu einen ein weiterer in Hanau, auf dem Friedhof Steinheim-Süd und der andere in Hungen.

Hanau Steinheim MeGa Eröffnung 161018 14 Eröffnung Me Ga Hungen 171018 23